80-jähriger tötet vermutlich Ehefrau und springt von Brücke

Am frühen Morgen des Karfreitags sprang ein 80-jähriger Mann aus dem Friedrichsthaler Ortsteil Bildstock von der Brücke der L258, die über die BAB8 führt. Zuvor tötete er vermutlich seine pflegebedürftige Frau.

Beim Sprung von der Brücke wurde der Senior schwer verletzt. Als die Polizeibeamten die Frau über den Vorfall informieren wollten, fanden die Beamten die Frau leblos im gemeinsam bewohnten Anwesen.

Dort ergaben sich nach Polizeiangaben Hinweise darauf, dass der Mann seine pflegebedürftige Frau tötete – um sich im Anschluss selbst das Leben zu nehmen.

Gegen 12.30 Uhr verstarb der Mann an den Folgens einer Verletzungen.



Stadtauswahl