SV Elversberg - FC Saarbrücken | Bild: SV 07 Elversberg
SV Elversberg - FC Saarbrücken | Bild: SV 07 Elversberg

7 Tore: Sieg für SV Elversberg in torreicher Partie

Ein sehenswertes Saar-Derby zwischen dem SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken endet mit 4:3 für die Elversberger Hausherren. Insbesondere die erste Halbzeit darf als Fußballfest bezeichnet werden.

Bereits in der 8. Minute traf Fabian Eisele durch einen berechtigten Foulelfmeter zur 1:0 Führung der Saarbrücker Gäste. Nur vier Minuten später der nächste Elfmeter: Manuel Feil verwandelt den ebenfalls berechtigten Elfer zum 1:1 Ausgleich.

Elversberg danach spielbestimmend: In der 20. Und 23. Minute erhöhte Israel Suero mit einem Doppelpack auf 3:1 für Elversberg, doch auch Saarbrücken hatte Chancen und bemühte sich um den Anschlusstreffer.

In der 30. Minute dann die Wende: Anschlusstreffer durch Eisele, in der 36. Minute dann der erneute Ausgleich durch Saarbrückens Jänicke.

Das letzte Wort in dieser hochspannenden, attraktiven ersten Halbzeit hat wieder der SV Elversberg: Dauerbrenner Kevin Koffi traf in der 42. Minute zum 4:3 Pausenstand.

Die 2. Halbzeit war nicht mehr ganz auf dem Niveau der ersten Hälfte, dennoch blieb die Partie spannend und beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Die Treffer jedoch blieben aus, sodass die Partie mit 4:3 für die Elversberger Hausherren endete.

Trotz der Niederlage bleibt der 1. FC Saarbrücken (jetzt punktgleich mit dem FC Homburg) auf Platz 2 in der Tabelle. Elversberg rangiert jetzt auf dem 6. Platz.

Am kommenden Samstag muss Saarbrücken zuhause gegen Astoria Walldorf antreten, Elversberg reist nach Stadtallendorf.

Bildquellen:

  • SV Elversberg – FC Saarbrücken: SV 07 Elversberg

Stadtauswahl

X