40jähriger Saarbrücker bedroht mehrere Menschen mit Messer

Am 16. Juli bedrohte ein 40 Jahre alter Saarbrücker mehrere Personen in der Saarbrücker Innenstadt mit einem Messer. Er wurde durch die Polizei festgenommen.

Nach Angaben der Polizei St. Johann wurden mehrere Personen bedroht. Diese flüchteten vor dem 40jährigen und entfernten sich von Ort des Geschehens. Die Beamten wurden durch einen Zeugen zum Tatort gerufen und konnten den Täter noch vor Ort stellen. Verletzt wurde nach aktuellen Erkenntnissen niemand. Die Tat fand zwischen 11:45 Uhr und 12:15 Uhr im Bereich Berliner Promenade / Willi-Graf-Ufer sowie im Bereich des Kreisverkehrs Ecke Hafenstraße / Faktoreistraße statt.

Geschädigte der Tat sowie Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0681 / 9321 – 233 an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Quelle: Polizei Saarbrücken St. Johann