Werbung

Home » Aus der Region » Saarland » 10jährige in Landesaufnahmestelle Lebach missbraucht
Polizei Saarland Bild: © Saarland.de
Polizei Saarland Bild: © Saarland.de

10jährige in Landesaufnahmestelle Lebach missbraucht

Die Polizei teilte heute Abend einen sexuellen Missbrauch in der Landesaufnahmestelle Lebach mit. Alle Beteiligten stammen aus Nigeria. Der Täter ist 29, das Mädchen 10 Jahre.

Die Polizeimeldung im Wortlaut

Der 29 Jahre alte Beschuldigte hielt sich als Bekannter in der Wohnung der Familie des 10 Jahre alten Mädchens auf.

Gegen 01:00 Uhr überraschte ihn die Mutter des Mädchens im Nebenzimmer, als er an ihrer Tochter sexuelle Handlungen vornahm.

Alle Beteiligten stammen aus Nigeria und wohnen zurzeit in der Landesaufnahmestelle in Lebach.

Der Beschuldigte wurde durch die sofort alarmierte Polizei festgenommen. Nachdem die Staatsanwaltschaft Antrag auf Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauches gestellt hatte, wurde der Beschuldigte dem Bereitschaftsrichter vorgeführt. Der Untersuchungshaftbefehl wurde verkündet. Der 29 jährige wurde der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken überstellt.

Die Ermittlungen werden fortgesetzt. Das Mädchen konnte nach einer ärztlichen Untersuchung wieder in die Obhut seiner Eltern gegeben werden.

 

Bildquellen: