Deutsch Deutsch Français Français English English
Garten Kita St. Josef
Spielbereich des Kath. Kinderhaus St. Josef Eppelborn

1. „faire Kita“ im Landkreis Neunkirchen ausgezeichnet

Werbung
 

Das Kath. Kinderhaus St. Josef in Eppelborn ist die 1. „Faire Kita“ im Landkreis Neunkirchen. Somit stehen die Themen globales Lernen, Rechte für Kinder, fairer Handel und gesunde Ernährung im Fokus.

Zu der kleinen Feierstunde eingeladen waren neben Ingrid von Osterhausen von der „Fairetrade Initiative Saarbrücken“ auch Eppelborns Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset sowie der Landrat des Landkreises Neunkirchen, Sören Meng. Sie nahmen an der Feierstunde am 13.04.2018 teil.

Nachhaltigkeit als Grundtugend

Das Team vom Kinderhaus St. Josef setzte sich vor der Bewerbung zur „fairen Kita“ mit der Bedeutung des Labels auseinander.

So stehen bei fairen Kitas das globale Lernen im Vordergrund. Es soll den Kindern bereits in den frühen Jahren ein Bewusstsein für die Herkunft der alltäglichen Produkte geschaffen werden.

Den Kindern wird z.B. erklärt, wo die Baumwolle für die Produktion ihrer Kleidungsstücke herkommt und welche Arbeitsleistung hierfür erbracht werden muss.

Nur durch bereits frühzeitige Sensibilisierung für Produkte, Nahrungsmittel und die Gesellschaft ermöglicht es, dauerhaft den nachhaltigen Konsum zu stärken. Hierzu gehören auch die Punkte „bio“, „FairTrade“, „regional“ und „saisonal“.

Faire Kitas übernehmen diese Aufgabe in besonderem Maße und setzen die genannten Punkte in den Fokus.

Das Kinderhaus St. Josef in Eppelborn erfüllt die Ansprüche der FairTrade Initiative und hat die Bewerbungsunterlagen im Januar 2018 eingesendet. In der Folge wurde der Beschluss gefasst, dass das Kinderhaus als „FaireKITA“ ausgezeichnet werden möchte und somit unter anderem mindestens dauerhaft zwei Produkte aus dem Fairem Handel verwendet.

Das „Faire Team“, zusammengesetzt aus je einem Elternteil, einem Mitarbeitervertreter sowie dem Leitungsteam überwacht die kontinuierliche Umsetzung und Einhaltung der Kriterien.

Nach drei Jahren findet eine Rezertifizierung statt.

108 Kinder, das 18köpfige Kinderhausteam und die Gesamtleitung Frau Gaby Günther – Trägervertretung der Katholischen KiTa gGmbH Saarland, freuen sich das Ziel „FaireKITA“ erreicht zu haben. Der Fairetrade-Gedanke ist in ihrer Bildungsarbeit thematisiert und wurde fest in der Konzeption des Kinderhauses verankert.

Weitere Informationen & Kontaktdaten finden Sie hier: Zum Kinderhaus St. Josef Eppelborn

Ähnliche Artikel

Bildquellen

  • Eingangsbereich Kita St. Josef: Kinderhaus St. Josef Eppelborn
  • Urkundenübergabe: Kinderhaus St. Josef Eppelborn
  • Kita St. Josef Eppelborn: Kinderhaus St. Josef Eppelborn
  • Zertifizierung: Kinderhaus St. Josef Eppelborn
  • Frühstücksbuffet: Kinderhaus St. Josef Eppelborn
  • Garten Kita St. Josef: Kinderhaus St. Josef Eppelborn